Diptamwurzelpulver nach Hildegard von Bingen

Hildegard von Bingen – Diptamwurzelpulver

7,00 

Die Diptamwurzel wirkt nach Hildegard von Bingen bei Durchblutungsstörungen, Steinleiden, Störung des Fettstoffwechsels, Arteriosklerose und Harngrieß

Lieferzeit: ca. 5 Werktage

Produktbeschreibung

Schon in der Klosterheilkunde der Hildegard von Bingen wurde der Diptam oder auch Spechtwurz hoch gelobt. Es ist eine einheimische Kräuterpflanze, die ca. 60 cm hoch werden kann und einen durchdringenden Orangenduft verströmt.

Im Sommer erscheinen wunderschöne rote, weiße, blaue oder gestreifte Blüten. Die Hl. Hildegard beschrieb diese Pflanze als sehr heilkräftig. Besonders die vermahlene Wurzel wird verwendet. Die Klosterfrau beschreibt die Wirkung der Diptamwurzel foldendermaßen:

Wenn in einem Menschen der (Blasen-) Stein zu wachsen anfängt, so pulvere er den Diptem und esse dieses Pulver häufig mit Weizenbrot und das verhindert ein weiteres Wachstum des Steines. Ist in einem Menschen der Stein schon ausgewachsen, der gebe das Diptampulver in mit Honig gemischten Weinessig und trinke das oft nüchtern und der (Blasen- ) Stein wird in ihm zerbrochen. Aber auch wenn jemand im Herzen leidet, der esse so ein aus Diptam gemachtes Pulver und der Schmerz des Herzens vergeht „

Diese vermahlene Wurzel gehört zu den Bitterkräutern und wird in der Hildegardküche als Gewürz verwendet. Streuen Sie täglich eine Prise vom Diptamwurzelpulver auf ihr Brot oder ans Essen. Zutaten: Dictamnus albus

Zusätzliche Informationen

Gewicht 50 g
Das könnte dir auch gefallen …