Angebot!
Hildegard von Bingen, Magen-Darm-Paket

Magen-Darm-Paket

41,20  39,00 

Anleitung zum „Gesund Essen“ mit den passenden Gewürzen zum Entgiften der inneren Organe.

Lieferzeit: ca. 5 Werktage

Produktbeschreibung

Natürliche Hilfe bei Problemen mit dem Magen-Darm-Trakt . Anleitung zum „Gesund Essen“ mit den passenden Gewürzen zum Entgiften der inneren Organe.

Die Zutaten und ihre Wirkung

Da sich im Magen – Darm die meisten Gifte einlagern und hier auch die meisten Erkrankungen ihre Entstehung haben, rät Hildegard von Bingen als erste Maßnahme zur Reinigung des gesamten Magen – Darm – Traktes. Unter Beigabe von Birnen wird die Bärwurzgewürzmischung verkocht und mit Honig gesüßt. Dazu Hildegard:

„Das ist die köstlichste Latwerge und wertvoller als Gold, weil es die Migräne vertreibt und die Dämpfigkeit mindert und den Menschen so reinigt, wie man einen Topf vom Schimmel reinigt.“

Die Kräuter Bärwurz, Galgantwurzel, Süssholzwurzel und Bohnenkraut in Verbindung mit verkochten Birnen (als Trägermaterial für die Kräuter) reinigen den kompletten Magen – Darmtrakt von eingelagerten Säuren und Stoffwechselschlacken. Diese Reinigungskur steht am Beginn aller Behandlungen, denn allein durch diese Reinigung verschwinden subtile Beschwerden und Unpässlichkeiten wie von Zauberhand und der Aufbau einer neuen Darmflora wird begünstigt. (Anleitung zum Verkochen steht auf der Packung) Der Wermutkräuterwein, als „Meister der Erschöpfung“ regt die inneren Organe, wie die Leber (unsere Stoffwechselzentrale), die Nieren (unsere Altersorgane), die Galle die Milz, die Augen etc. an sich stark zu durchfeuchten und zu reinigen. So erhalten wir wieder Energie, können gut ein- und durchschlafen, sehen besser und haben Energie ohne Ende. Als „natürlicher Grippeschutz“ dient der Wermutkräuterwein auch dem Aufbau des Immunsystems, in Form der so genannten Maikur von Mai bis Oktober. Er kann aber auch ganzjährig genommen werden. Für den Wermutkräuterwein werden im Mai geerntete Wermutblätter gepresst und unter Beigabe von bestem Biohonig in Wein verkocht.

Das Bertramwurzelpulver ist aus der Hildegard – Gesundheitsküche nicht mehr weg zu denken. Diese vermahlene Wurzel (Anacyclus pyrethrum) reinigt das Blut von Viren und Parasiten, sorgt für eine verbesserte Calciumsaufnahme, dient als Transportmittel für die Nährstoffe, die wir über unser Essen aufnehmen, hilft bei Verdauungsstörungen und verhindert Blähungen. Diese vermahlene Wurzel ist geschmacksneutral und sollte jedem Essen beigestreut werden. Am besten in einen Salzstreuer umfüllen und beim Essen verwenden. Die Broschüre Essen Sie sich gesund“ Teil 1 Magen und Darm behandelt die Ursache von Magen- und Darmerkrankungen, zeigt Ernährungsfehler auf, benennt Lebensmittel, die gemieden werden sollten und gibt Anleitung für eine Behandlung über die Wahl der richtigen Lebensmittel als Heilmittel und Kräutern als Hormone der Küche. Mit Speiseplan und Rezepten. Für alle Menschen, die ihre Gesundheit selbst in die Hand nehmen wollen, als Hilfe zur Selbsthilfe.