Angebot!
Bärwurzgewürzmischung, Fencheltee, Quendelcreme, Quendelkrautpulver
Bärwurzgewürzmischung, Fencheltee, Quendelcreme, Quendelkrautpulver

Paket „Schöne Haut Set II“ Bärwurzgewürzmischung, Fencheltee, Quendelcreme, Quendelkrautpulver

38,00  36,00 

Die besten Mittel zur Regeneration der Haut, besonders bei Übersäuerung durch Ernährungsfehler

Lieferzeit: ca. 5 Werktage

Produktbeschreibung

Mit Kräuterkraft gegen Hautprobleme, Reinigung und Pflege für Innen und Außen

Die Zutaten und ihre Wirkung

Die Bärwurzgewürzmischung ist eine der besten Möglichkeiten, den gesamten Magen- Darmtrakt von Säuren und schädlichen Stoffwechselendprodukten zu befreien. Sie besteht aus den Kräutern Bärwurz, Galgantwurzel, Süßholzwurzel und Bohnenkraut. Da die Haut für unseren Körper ein Ventil ist, Gifte los zu werden, äußern sich solche Prozesse u.a. auch in dem Erscheinungsbild der Haut. Durch den bekannten Bärwurzbirnenbrei, den man mit dieser Kräutermischung herstellt, werden die eingelagerten Säuren und Gifte sanft über den Stuhlgang ausgeleitet und der Aufbau einer neuen Darmflora begünstigt. Hildegard bezeichnete diesen Brei als so kostbar, dass er mit Gold nicht aufgewogen werden könne. Geniessen Sie diesen Brei nach Angabe drei mal täglich zur inneren Reinigung.

Der Fencheltee ist der einzige Tee, den Sie in unbegrenzter Menge geniessen können. Fenchel verfügt über Phytohormone, sorgt bestens für eine Entgiftung über die Haut, gleicht Hitzewallungen aus, beseitigt Darmgase und macht fröhlich. Mit Fencheltee durch den Tag und Sie haben nicht nur genügend Flüssigkeit zu sich genommen, sondern auch ihre Haut beim Entgiften wohltuend unterstützt.

Das Quendelkrautpulver, der Wildthymian, ist bei den HIldegardfreunden schon lange als Hautheilkraut bekannt. Dazu Hildegard:

wenn der Mensch räudig ausblüht, dann soll er den Quendel essen und es heilt ihn von Innen heraus.

Für die Griechen stand der Thymian für Grazie und Eleganz, weswegen sie sich gerne nach einem Bad mit Thymianöl einrieben. Thymian kommt vom griechischen thymon und bedeutet so viel wie Mut. In vielen Überlieferungen wird der Thymian erwähnt. Beispielsweise pflegten römische Soldaten in Thymianwasser zu baden, um sich zu stärken. Mit dem Quendelkrautpulver können Sie allen Gerichten diesen typischen Thymiangeschmack geben. Beliebt an Salatsoßen, Suppen oder Gemüsegerichten.

Die Quendelcreme kommt besonders bei strapazierten Hautpartien, Unreinheiten, Pickeln und Juckreiz zum Einsatz. Durch falsches Essen werden häufig auch  Hauterkrankungen begünstigt. Besonders in Verbindung mit dem Quendelkrautpulver kommt die Wirkung dieses Kräutleins von Innen und Außen zum Tragen für Alle, die sich wieder in ihrer Haut wohlfühlen wollen.