Quendelcreme nach Hildegard von Bingen

Hildegard von Bingen – Quendelcreme

15,50 

Die Quendelcreme ist eine angenehme Pflegecreme bei Hautirritationen, Akne, Neurodermitits, Schuppenflechte Rosacea

Produkt enthält: 50 ml

Kategorie: Hildegard von Bingen - Cremes & Öle Schlüsselworte: , , , Artikelnummer: 5-07a

Lieferzeit: ca. 5 Werktage

Produktbeschreibung

Schon Vergil pries den Thymian, für die Griechen stand er für Grazie und Eleganz. Sie rieben sich nach dem Bad mit Thymianöl ein.

Das Wort Thymian kommt vom griechischen Wort Thymon und bedeutet Mut. Dazu gibt es viele Geschichten, die den Thymian mit dieser Eigenschaft in Verbindung bringen. So badeten römische Soldaten in Thymianwasser, um sich zu stärken. Im Mittelalter wurden Tüchlein mit Thymianzweigen bestickt und fahrenden Rittern mitgegeben. Ein Suppenrezept aus dem Jahr 1663 erwähnt Bier und Thymian gegen Schüchternheit. Die Ägypter nutzten die antiseptischen und konservierenden Kräfte des Thymian zum Einbalsamieren. Hildegard von Bingen erkannte die Wirkung dieses Heilkrauts in Verbindung mit Problemen der Haut. Sie drückte es folgendermaßen aus:

‚Wenn ein Mensch räudig ausblüht, soll er Quendel nehmen und es heilt ihn..‘

Die Quendelcreme ist besonders wohltuend bei Akne, irritierter Haut, Neurodermitis und Schuppenflechte.Unguentu, Serpyllum. Zutaten: Quendelkrautpulver, Fett, Olivenöl

Zusätzliche Informationen

Gewicht 50 g
Das könnte dir auch gefallen …