Angebot!
Fastenpaket II

Hildegard Fastenpaket II

53,90  50,00 

Alles, was Sie für ein sinnvolles Entgiften während einer Hildegard von Bingen Fastenkur brauchen.

Lieferzeit: ca. 5 Werktage

Produktbeschreibung

Mit der von Hildegard beschriebenen Kräuterkraft folgender Reinigungsprodukte haben Sie alles, was Sie für eine sinnvolle Fastenkur benötigen, um wieder zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden zu gelangen.

Die Zutaten und ihre Wirkung

Mit dem Dinkelgriess machen wir uns täglich unsere Fastensuppe. Nach Aussage von Hildegard ist Dinkel, egal in welcher Form wir ihn essen, Medizin pur. Die Basis der Fastensuppe ist eine Gemüsesorte ihrer Wahl. Wir verwenden davon täglich abwechselnd eine der folgenden Sorten, die uns Hildegard von Bingen für eine sinnvolle Fastenkur empfohlen hat: Fenchel, Sellerie, Rote Beete, Zucchini, Kürbis, Karotten, Süßkartoffeln, Kürbis, Spinat, Pastinaken oder Petersilienwurzeln. Sie können hergehen und zuerst das geputzte und klein geschnitten Gemüse in Wasser kochen und mit der Hildegardwürze würzen, dann mit dem Dinkelgriess die Suppe in gewünschter Konsistenz andicken oder den Dinkelgriess ohne Fett im Topf anrösten bis er duftet, mit Wasser auffüllen, würzen und dann das klein geschnittene Gemüse zugeben. Am Besten geben Sie in die fertige Suppe noch einen Tropfen Leindotteröl. Die Dinkelgriesssuppe macht uns nicht nur eine optimale Nierenspülung, sondern bringt alle Nährstoffe in den Körper und versorgt uns so mit allen notwendigen Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen.

Der Säurelösertee ist ein wohltuender Tee, der aufgrund seiner Zusammensetzung von Fenchel, Goldrute, Ehrenpreis, Schafgarbe, Malve und Brennnessel ganz sanft eingelagerte Säuren im Magen – Darmbereich löst und über den Urin ausscheidet. Die Wirkung dieses Tees besonders in Akutsituationen bei Sodbrennen ist sehr rasch spürbar. Denn gerade bei starker Übersäuerung haben wir unseren Magen und Darm sehr belastet und irritiert, was zu unangenehmen Beschwerden führen kann. Dieser Säurelösertee verhilft Ihnen besonders im Rahmen eines Fastenprogrammes wieder zu Wohlbefinden und Gesundheit. Es genügt, täglich zwei bis drei Tassen von diesem Tee zu geniessen. Auch im Alltag, speziell in stressigen Situationen, wo vermehrt Säure produziert wird, räumt dieser Tee mit den Säuren im Magen – Darmbereich schnell auf.

Die Hildegard Würze pikant enthält alle wichtigen HIldegardkräuter und ist nicht nur bestens als Grundwürze geeignet, sondern hilft uns, übermäßigen Salzkonsum im Essen zu vermeiden.

Das Basenbad sorgt mit seinem PH- Wert von 8 – 8,5 für eine Art von Osmose. Das bedeutet, dass uns während des Bades in diesem hoch basischen Wasser über die Haut Säuren entzogen werden. Ob Sie sich täglich ein Fußbad gönnen, Leberwickel, Vollbäder oder basische Wickel machen, in jedem Fall ziehen Sie über die Haut Säuren heraus und sorgen so dafür, dass die Säurenspirale unterbrochen wird. Dieses basische Bad hat sich hervorragend bei sämtlichen Erkrankungen des Bewegungsapparates sowie Hauterkrankungen bewährt. Die Säuren werden selbst neben dem Fernsehen (zum Beispiel durch ein Fußbad) sanft und effektiv ausgeleitet, die Haut zur Selbstfettung angeregt und so das Wohlbefinden schnell wieder erreicht. Ein Entgiften für die Faulen.

Mit den Fenchel – Galgant – Tabs haben Sie wahrlich ein Kraftpaket in Kräuterform an der Hand. Zum einen die Wirkstoffe des Galgant, der in Sekunden die Gefäße öffnet und so das Herz belebt, die Durchblutung stark ankurbelt ( ist beim Fasten wichtig, denn durch den herunter gefahrenen Stoffwechsel friert man leicht) und Verkrampfungen sowie Entzündungen im Körper entgegenwirkt und sogar Viren abtötet. Zum Anderen die Wirkstoffe des Fenchel, der durch seine Phytohormone die Entgiftung über die Haut fördert, fröhlich stimmt und mit Darmgasen aufräumt.

Anleitung zum richtigen Fasten nach Hildegard von Bingen Bei Hildegard von Bingen steht nicht die Gewichtsreduktion an erster Stelle, sondern das Reinigen des Körpers und der Seele. Körper und Seele beeinflussen sich gegenseitig und daher ist es wichtig, während der Fastenzeit den Fokus auch nach Innen zu richten. Wie Sie am besten nach den Empfehlungen der Heiligen Hildegard ihre Fastentage bestreiten, erfahren Sie in dieser Anleitung.

 

 

Das könnte dir auch gefallen …