Stabwurz

Hildegard von Bingen – Stabwurz Amer

12,90 

Stabwurz Amer hat sich besonders bei Sehnenentzündungen, Sehenscheidenkontraktur bewährt. Öfters mit dem Saft einreiben, auch über Nacht

Produkt enthält: 100 ml

Kategorie: Hildegard von Bingen - Elixiere Schlüsselworte: , , , Artikelnummer: 1-18

Lieferzeit: ca. 5 Werktage

Produktbeschreibung

Der Stabwurz, auch Eberraute, Artemisisa abrotanum genannt, enthält neben ätherischen Ölen, Bitter- und Gerbstoffen auch Bioflavonoide und Alkaloide, die unter anderem eine stark bakteriostatische Wirkung haben. Ursprünglich aus Sibirien kommend, findet man dieses Kräutlein immer häufiger in heimischen Gärten. Auch im Garten des Walafried Strabo auf der Insel Reichenau ist diese Heilpflanze zu finden.

In der heutigen Zeit entstehen viele Beschwerden und Erkrankungen durch Übersäuerung, sei es aufgrund unserer Esskultur oder auch der Lebensweise, verbunden mit viel Stress. Die Stabwurzpflanze wurde von Hildegard daher nicht umsonst als eines der wirkungsvollen Mitteln bei Gicht, Gelenkrheuma und Polyarthritis beschrieben. Aber auch bei Menschen mit Sehnenscheidenkontraktur, schnellendem Finger oder Entzündungen der Sehnen wird der Stabwurz von Hildegard empfohlen. Dazu die Klosterfrau:

Wo Knötchen am Körper des Menschen hervorgerufen werden oder wo einer seiner Glieder (Gelenke) zusammen gezogen wird, dort lege rundherum zerstoßene Stabwurz auf und reibe diese Stelle auch mit Stabwurzsaft ein, und es wird besser.

Der Stabwurzsaft soll mehrmals am Tag über Handfläche und Handgelenk gerieben werden und auch über Nacht mit einem Verband darüber einwirken

Anwendungsdauer ca. 6 Wochen.

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 100 g
Das könnte dir auch gefallen …