Der Lungenkrautwein bei Atemnot, Asthma, Lungenödem und Husten

Hildegard von Bingen – Lungenkrautwein

15,00 

Der Lungenkrautwein ist eine Wohltat bei Atemnot, Asthma, Lungenödem und Husten. Hildegard von Bingen empfiehlt eine kurmässige Anwendung.

Produkt enthält: 500 ml

Kategorie: Hildegard von Bingen - Elixiere Schlüsselworte: , , , Artikelnummer: 1-08

Lieferzeit: ca. 5 Werktage

Produktbeschreibung

Herba Pulmonariae, Lungenkraut, mit Wein extrahiert, ist eine Wohltat für Menschen mit Atemnot, Lungenödem, bei Husten und als Entwässerungsmittel. Diesem Kräuterwein hat Hildegard von Bingen große Heilkräfte zugesprochen. 

Das Lungenkraut ist kalt und etwas trocken und taugt nicht viel zum Nutze des Menschen. Aber ein Mensch, dessen Lunge aufgeblasen ist, sodass er hustet und nur mit Mühe einatmet, der koche Lungenkraut in Wein und trinke es oft nüchtern, und er wird geheilt.

Das Lungenkraut ist eine ausdauernde Pflanze und kann bis ca. 30 cm hoch werden. Bald nach dem der Schnee geschmolzen ist, also im März/April, ist dieses fast unscheinbare Pflänzchen meist im Schatten von Büschen und Bäumen zu finden. Um gut gedeihen zu können, braucht das Lungenkraut einen feuchten Boden. Als Unterpflanzung von beispielsweise Johannisbeersträuchern ist es ideal. Im Mai zeigt es seine rötlichen bis lilafarbenen Blütchen. Dass dieses Pflänzchen, das relativ schnell von größeren und stärker wuchernden Pflanzen überdeckt wird, solch eine Heilkraft hat, erscheint fast wie ein Wunder. Dieser, nach der Rezeptur der Heiligen Hildegard hergestellte Kräuterwein, sollte kurmäßig über mehrere Monate und möglichst zimmerwarm getrunken werden. Er hat sich schon als sehr wohltuend bei vielen Menschen mit Atemnot gezeigt. Geniessen Sie von diesem Kräuterwein 1 x täglich ein Likörglas vor dem Mittagessen.

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 500 g
Das könnte dir auch gefallen …