Gesund und Fit durch die Feiertage

Das kennen Sie doch auch. Kaum sind die Feiertage in Sicht, bekommt man eine Einladung nach der anderen. Die Abläufe sind fast immer die gleichen. Essen, Trinken und Sitzen. Meist isst man, obwohl keinerlei Hungergefühl spürbar ist. Die selbstgemachten Kekse, der fette Braten, Berge von Spätzle mit Soße und, schließlich ist ja Feiertag, noch ein besonderer Nachtisch. Das Ganze wird mit entsprechendem Alkohol runtergespült. Ein Appetitanreger hier, ein Verdauerle da. Wen wundert es dann, wenn unser Verdauungssystem rebelliert, uns Verschiedenes sauer aufstößt, wir Blähungen und Völlegefühl  bekommen, uns die Energie fehlt und wir nicht mehr gut ein- oder durchschlafen können. Mal abgesehen von den Pfunden, die wir nach den Feiertagen zu viel auf die Waage bringen.

Unsere Leber verbringt gerade an solchen Feiertagen eine Höchstleistung nach der anderen. Diese vielen Säuren kann der Körper aber gar nicht mehr verstoffwechseln. Zu den bereits vorhandenen Säuren, die wir schon länger eingelagert haben, kommen immer neue Säuren dazu. Wer hier rechtzeitig die Bremse ziehen und u.a. seine Leber unterstützen möchte, hat mit speziellen Bitterstoffen die beste Gelegenheit dazu. Hildegard von Bingen hat uns spezielle Bitterstoffe empfohlen, die sich hauptsächlich in Wurzeln finden lassen. Bitterstoffe,  zum Beispiel von der Blutwurz, der Gelbwurz, der Mariendistel, der Angelikawurzel, der Galgantwurzel etc. sorgen für Ausgleich. Die Verdauungssäfte werden angeregt, Magen und Darm entschlackt, der Cholesterinspiegel gesenkt, die Gelüste auf Süßes und Knabbersachen gesenkt, das Ein- und Durchschlafen gefördert und die Energie angekurbelt. Diese Bitterstoffe sind die Putzmittel für alle inneren Organe und regen diese zur Sekretion an. Zudem fördern sie die Fettverbrennung. Diese Hildegard von Bingen Kur mit Bitterstoffen fördert das Wohlbefinden und die Gesundheit.

Meine Empfehlung:

Vorher die Bitterstoffe nehmen, dann zum Kaffee zu Tante Erna, Kaffee trinken, Plätzchen essen. Und das ganz ohne Reue. Denn die Menge macht das Gift und mit dem richtigen Putzmittel werden unsere Verdauungsorgane rechtzeitig wieder gereinigt, bevor es zu massiven Beschwerden kommt.

Passend dazu aus dem Hildegard von Bingen Shop